Sudoku leicht - kostenloses Onlinespiel

Sudoku fesselt dich, du bist aber noch Anfänger? Dann ist die leichte Variante unseres Sudokus genau das passende für dich! Unsere Einsteigerversion von Sudoku führt dich mit leicht zu lösenden Runden an Sudoku ran und ermöglicht dir so schnell Erfolge zu feiern.

Sudoku online im digitalen Zeitalter So entstand Sudoku Anleitung für Sudoku Tipps & Tricks Anleitung für Sudoku FAQ für Sudoku
Sudoku starten

Gehirnjogging mit Sudoku

Mit dem kniffligen Zahlenpuzzle-Spiel Sudoku kannst du dein Gehirn hervorragend trainieren. Trage die Zahlen von 1 bis 9 so in die entsprechenden Kästchen ein, dass sie pro Zeile, Spalte und Block nur einmal auftreten. Verschiedene Ausgangskombinationen und unterschiedliche schwere Level sorgen dabei stets für Abwechslung. Spiele jetzt eine kostenlose Runde Sudoku und bring deine grauen Zellen in Fahrt.

Anzeige

Klassischer Rätselspaß mit Sudoku

Entdecke den Rätselklassiker Sudoku für dich und starte mit unserer leichten Variante, um ein Gefühl für das beliebte Zahlenknobelspiel zu bekommen. Schau dir zunächst das Spielfeld genau an und fülle anschließend die leeren Felder mit den korrekten Zahlen. Trainiere dein logisches Denken sowie dein Zahlenverständnis bei einer kostenlose Runde Sudoku und steige vom Amateur zum Knobelprofi auf!

So geht´s

  • Befülle jedes Feld mit den Zahlen von 1 bis 9
  • Jede Ziffer darf nur einmal pro Block und Spalte vorkommen
  • Öffne das Ringmenü, indem du auf ein Feld klickst. Dann kannst du die passende Zahl auswählen und eingeben.
  • Möchtest du die eingetragene Zahl wieder löschen? Klicke auf den Mülleimer-Button.
  • Das Ringmenü kannst du mit Klick auf das rote X schließen.

Du kriegst noch nicht genug von unserem Sudoku? Dann entdecke unser Sudoku mit Levelmodus und erlebe noch mehr kniffligen Zahlenspaß.

Anzeige

FAQ für Sudoku

Bei Sudoku geht es darum, alle Kästchen mit den richtigen Zahlen von 1 bis 9 zu befüllen. Dabei gilt, dass jede Ziffer pro Spalte, Zeile und Block nur einmal verwendet werden kann. Am Anfang werden dir bereits einige Zahlen vorgegeben. Bei der leichten Sudoku Variante sind es mehr Zahlen als beim schweren Sudoku. Einige Zahlen kannst du so bereits herausknobeln. Manche Felder lassen mehrere Zahlenoptionen zu. Notiere dir deine Zahlenoptionen, um dann logisch zu schlussfolgern und die richtige Zahl für das entsprechende Feld herauszufinden.

Es müssen acht von neun Zahlen vorgegeben sein, damit das Sudoku nur eine einzige Lösung hat. Wenn sieben Zahlen voreingetragen sind, gibt es zwei mögliche Lösungen.

Sudoku ist das ideale Rätselspiel für zwischendurch. Du kannst einfach und schnell Rätsel lösen und dadurch rasch Erfolge erzielen. Immer mehr Menschen kommen deshalb auf den Geschmack und lieben es, die Lösungen von Sudoku auszuknobeln.

Suche Felder, bei denen du die Zahlen sicher bestimmen kannst. Notiere die Zahlen und prüfe, ob deine bisher notierten Zahlen korrekt sind. Überlege gut und nimm dir einen Moment Zeit, um durchzuatmen. Bei unserem Sudoku gibt es außerdem einen Prüfen-Button. Benutze ihn um zu schauen, ob du eine falsche Zahl eingetragen hast.

Nichts leichter als das! Bei unserem Sudoku benötigst du weder Bleistift noch Radiergummi. Klicke auf ein leeres Feld und es öffnet sich ein Ringmenü. Dort kannst du dann die passende Zahl auswählen und eintragen. Nutze zusätzlich den Notizen-Modus. Du kannst dir dort mögliche Zahlen für jedes Kästchen vormerken. Nutze außerdem den praktischen Prüfen-Button, um dir falsch eingetragene Zahlen anzeigen zu lassen.

Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurden die so genannten magischen Quadrate, die Vorgänger des heutigen Sudokus, erstmalig in französischen Zeitungen veröffentlicht. Die Quadrate sind in 9x9 Felder aufgeteilt und enthalten in jeder Zeile, Spalte sowie Diagonale immer die selbe Summe. Im Unterschied zum heutigen Sudoku konnten die magischen Quadrate auch zweistellige Zahlen beinhalten. 1979 publizierten New Yorker Rätselhefte das von Howard Garns entworfene Knobelspiel „Number Place“. In den 80ern fand das Rätsel seinen Weg nach Japan und bekam dort den typischen Namen Sudoku verpasst.